Login Partnerbereich




ISODOMUS® NDS-SB10 - Deckenheiz-/ kühlsystem - Unterputzsystem in Selbstbauweise

ISODOMUS® NDS-SB10 - Deckenheiz-/ kühlsystem - Unterputzsystem in Selbstbauweise

Das System NDS-SB10 wird zur individuellen Verlegung von Deckenheiz- / Kühlsystemen als loses Material geliefert. 
Zusammengesetzt aus einem 10mm MVR Rohr, der dazugehörigen Spezialverlege-Schiene und dem entsprechenden Montage- und Anbindematerial, ergibt sich ein einfaches kostengünstiges Flächentemperierungssystem für flexible Anwendung in Neubau und Sanierung. Das System nimmt praktisch keinen Platz in Anspruch und integriert sich unsichtbar und hochwirksam im Innenputz von nur ca. 20 - 25 mm Stärke. Auch der Einsatz mit Lehmputzen ist möglich. Die Auffindbarkeit der Rohrleitungen (z.B. für Montagearbeiten) ist durch den Einsatz der mitgelieferten Thermo-Folie gewährleistet.

Die Montage der Heiz-/ kühlregister erfolgt direkt an der Rohdecke, welche anschliessend verputzt wird.
In der Regel werden Deckensysteme vollflächig dimensioniert, da für den Kühlfall die maximal zur Verfügung stehende Fläche genutzt werden sollte um die anfallende Kühllast unter Berücksichtigung der Taupunkt / Vorlauftemperatur- Thematik best möglich abdecken zu können . Es wird angeraten eine genaue Dimensionierung unter Berücksichtigung von Energiebedarf, Vorlauftemperatur und der entsprechenden Leistungsdaten des Systems durchzuführen.

Systmstärke gesamt 20 - 25mm,
vollständig in der Putzschicht integriert
herkömmlicher Putz ohne Zusätze
Einsatz mit Lehmputz möglich

97 W/m²

Beispiel:
Verlegeabstand 7,5 cm
Mittlere Vorlauftemperatur: 35°C
Raumtemperatur: 20°C

55 W/m²

Beispiel:
Verlegeabstand 7,5 cm
Mittlere Vorlauftemperatur: 18°C
Raumtemperatur: 26°C

SYSTEMPRÜFUNG: DIN EN 1264
Reg.Nr 7F361F/W/D

Abdeckung der Aufwendungen für Ersatz, erneuten Einbau und Behebung von Folgeschäden bis zu einer Höhe von maximal 2 Millionen Euro